info@kognet.de
40 m starke Schrumpfbeutel Ein Angebot von Nabenhauer Verpackungen
Nabenhauer Verpackungen, Dietmannsried, Verkaufagentur für Folienverpackungen, ist es zusammen mit seinen Partnern gelungen, die Materialstärken der Schrumpfbeutelfolien durch stetige Weiterentwicklung der Folientypen, immer weiter zu reduzieren. Durch diese Entwicklung wurde bei Schrumpfbeuteln eine Folienstärke von nur 40µm erreicht. Die Verwendung von zu dicken Beutelqualitäten entfällt und zahlreichen Abpackbetrieben können ihre Produktion anpassen und somit Kosten reduzieren.

Schrumpfbeuteln werden besonders im Fleisch-, Wurst- und Käsebereich eingesetzt. Durch sein starkes Rückschrumpfverhalten kann sich der Schrumpfbeutel, aufgrund stetiger Materialoptimierung, wie eine zweite Haut eng und nahezu unsichtbar an das Produkt anlegen. Dieses saftet nicht aus, verliert nicht an Gewicht und kann langsam nachreifen. Bei anderen Verpackungen treten teilweise Materialüberstände auf, die bei dem Einsatz von Schrumpfbeuteln nicht vorkommen. Der Schrumpfbeutel fungiert gleichzeitig als Transportverpackung wie auch Verkaufsverpackung. Ein Umpacken von Transportverpackung in die Verkaufsverpackung ist durch seine hohe mechanische Festigkeit nicht erforderlich.

Beuteltypen können individuell auf jedes Produkt abgestimmt werden. Schrumpfbeutel eignen sich insbesondere dafür, SB-Verpackungen optisch verkaufsfördernder zu gestalten. Es besteht die Möglichkeit auf Anfrage spezielle Kochbeutel mit und ohne Fleischhaftung zu erhalten. Aufgrund herausragender Sperr- und Schutzschichten des mehrlagigen coextrudierten Schrumpfbeutels bleiben die Produkte länger frisch und haltbar. Der Vakuumschrumpfbeutel ist als Seitennahtbeutel (ohne Naht in der Anschnittfläche) und mit runder bzw. gerader Bodennaht, sowohl lose als auch als Kettenbeutel lieferbar.

Eine große Bandbreite von unterschiedlichen Durchlässigkeitswerten und eine hohe Qualität für das Verkleben überlappender Siegelungen die gerade für die Verpackung von Käse wichtig sind, haben Nabenhauer und seine Partner entwickelt. In dieser geringen Stärke sind die Schrumpfbeutel sowohl transparent als auch eingefärbt oder bedruckt erhältlich.

Einsparungen bezüglich der Verpackungskosten kann der Verpacker oder Fleisch-, Wurst- und Käsehersteller durch die enorme Materialreduzierung erzielen.

Zum Unternehmen: Seit drei Jahren ist Nabenhauer Verpackungen GmbH, Dietmannsried, als Verkaufsagentur für Folienverpackungen erfolgreich am Markt tätig. Zu seinen Vertragspartnern zählen u.a. Di Mauro/Italien, VF Verpackungen und TFA, beide Kempten. Dies ermöglicht ihm seinen Kunden, u.a. Höll, Trend Meal, Dornseifer, EDEKA ein äußerst umfangreiches Portfolio an Verpackungsfolien anzubieten. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es ihm jederzeit schnell und flexibel auf die Nachfrage seiner Kunden zu reagieren.

KONTAKTE:
Nabenhauer Verpackungen GmbH
Glaserstraße 2
87463 Dietmannsried
Tel. 08374/23 27-0
Fax 08374/23 27-29
info@nabenhauer-verpackungen.de
www.nabenhauer-verpackungen.de
Autor: Robert Nabenhauer

Wie würden Sie diesen Artikel bewerten?
Links zum Thema
info@kognet.de
Startseite | Neuen Artikel eintragen | Links | Regeln | AGB | Impressum