info@kognet.de
Bluetooth Marketing Der Weg zu kostenlosem Mobile Marketing
Das Bluetooth Marketing ist eine besondere Form des Mobile Marketing, mit dem es möglich ist, lokal begrenzt, für den Teilnehmer kostenlos Werbeinhalte auf ein Mobiltelefon zu übertragen.
Voraussetzung für die Übertragung ist von Anbieterseite ist ein spezieller Bluetooth-Beamer und von Nutzerseite ein bluetoothfähiges Mobiltelefon. Die Durchdringung des Mobilfunkmarktes mit modernen bluetoothfähigen Handys ist Dank des 24-Monats-Tausch Rhythmus bereits jetzt bei über 80%.

Der Einsatz von Bluetooth Marketing ist immer dort sinnvoll, wo sich viele Menschen aufhalten und verweilen, so z.B. an Flughäfen, Bahnhöfen und Bushaltestellen, auf Messen, in Kinos und am Point of Sale.

Über eine auffällige Bewerbung mit Plakaten, Leuchtsäulen und Promotionteams wird auf eine Bluetooth-Aktion aufmerksam gemacht. Das ist wichtig, da nicht alle Handynutzer standardmäßig ihre Bluetoothfunktion am Handy aktiviert haben.
Kommt ein Handynutzer nun in Reichweite eines lokalen Bluetooth-Netzwerks, erhält er auf seinem Handydisplay die Anfrage, ob er den Werbeinhalt auf sein Mobiltelefon herunterladen möchte. Nur wenn er das bestätigt, wird beispielsweise der Mobile Content übertragen.

Neben Mobile Content, wie Applikationen und Handy-Games, Wallpaper oder Mobile Music können auch Visitenkarten und Kalendereinträge übertragen werden. Selbst die Generierung von Newsletter-Adressen und live-Gewinnspiele sind möglich: und zwar für den Nutzer völlig kostenlos. Gerade für die Übertragung von hochwertigen Spielen und Java-Applikationen fallen bei den Netzbetreibern schnell 5 bis 10 Euro an. Über Bluetooth Marketing können Unternehmen Ihren Interessenten und Kunden nun kostenlos hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen.
Autor: Oliver Volz

Wie würden Sie diesen Artikel bewerten?
Links zum Thema
info@kognet.de
Startseite | Neuen Artikel eintragen | Links | Regeln | AGB | Impressum